Liebe Eltern

Was, Euer Kind schläft noch nicht durch?

Euer Kind schläft nicht alleine ein?

Euer Kind schläft im Elternbett?

Wahrscheinlich kennen Sie solche oder ähnliche Kommentare. Eltern werden tagtäglich massiv unter Druck gesetzt. Von allen Seiten bekommen sie zu hören, was sie angeblich alles falsch machen und wie sie ihrem Baby ein ordentliches Schlafverhalten beibringen.

Es ist verständlich, dass sich Eltern dadurch verunsichern lassen und ihrer elterlichen Intuition immer weniger trauen. Sie verlassen sich dann lieber auf Ratschläge und Expertenmeinungen, die standardisierte Einschlaf- und Durchschlaflösungen versprechen. So machen es ja alle – das muss ja richtig sein. Nur leider ist nicht immer das richtig, was die Mehrheit macht.

Die Psychologin und Mutter Aylin Lenbet beschreibt in ihrem eBook „Babyschlaf: Die Irrtümer und ihre Folgen“, wie Eltern sich von dem Erwartungsdruck befreien und auf diese Weise wieder zu einem natürlichen und selbstverständlichen Umgang mit dem Schlaf ihres Babys finden. Sie setzt auf selbstbewusste, starke Eltern, die sich vertrauen und ganz selbstverständlich intuitiv handeln. Kinder brauchen starke, selbstbewusste Eltern – nur so werden auch sie stark und selbstbewusst.

Im Gegensatz zu vielen anderen Autoren liefert Aylin Lenbet keinen ausgeklügelten Standard-Schlaflernplan. Und das aus gutem Grund. Schema F, wird einem einzigartigen Kind schlicht und einfach nicht gerecht. Das schematische und starre Vorgehen, wie es zum Beispiel auch in dem Bestseller „Jedes Kind kann schlafen lernen“ propagiert wird, verursacht zudem echten Schaden.

Aylin Lenbet klärt an dieser Stelle umfassend und verständlich auf. Vor allem aber gibt sie Eltern das nötige Selbstvertrauen wieder, um ihr Kind in Sachen Schlaf souverän und einfühlsam zu betreuen.

Eltern erfahren in diesem eBook

  • wie viele Irrtümer zum Thema Babyschlaf im Umlauf sind und warum viele der gängigen Einschlaf- und Durchschlafratschläge ihrem Kind schaden.
  • die wichtigsten Fakten zum Thema Babyschlaf. Zum Beispiel, dass Babys evolutionär bedingt ein komplett anderes Schlafverhalten haben als Erwachsene.
  • warum es so wichtig ist, die emotionalen Bedürfnisse ihres Kindes zu kennen und einfühlsam darauf einzugehen.
  • wie sie ihre Intuition wieder zum Leben erwecken und wie sie in vier Schritten ein individuelles und flexibles Schlafmodell für ihre Familie entwickeln.
  • aber auch konkrete Antworten auf klassische Fragen rund um das Thema Babyschlaf. Wie zum Beispiel: Was kann ich tun, damit mein Kind besser einschläft?

Das eBook ist für alle Eltern, die ein kleines Kind im Alter von 0 bis 3 Jahren haben und sich folgende Frage stellen: Was kann ich tun, damit mein Kind ein gesundes Schlafverhalten entwickelt und glücklich und zufrieden ist?

Herzliche Grüße

Ihr Arendt-Verlag


Babyschlaf: Die Irrtümer und ihre Folgen.
Wie Sie Ihren persönlichen Weg zu entspannten Nächten finden.
Ein eBook (pdf, 128 Seiten) von Dipl.-Psych. Aylin Lenbet (ePub in Vorbereitung)
Arendt Verlag, 2. Auflage 2011 (1. Auflage 2009)